Samstag, 26. April 2008

Don't believe the Hype oder die Warterei auf GTA 4

Wie sagten Public Enemy schon vor Jahren? Don't believe the Hype...
Momentan geht es gut ab im GTA 4 - Thread im Spieleforum. Die ersten Tests namhafter Online - Quellen sind draußen und verheißen viel Gutes.
Dies führt natürlich in einer spielgeilen Community wie unserer zu einem "Kampf" der Verfechter der 10/10 These, und derer die daran nicht glauben können.
Natürlich ist das dem Thema ansich natürlich abträglich und nicht diskutierbar, da eine Wertung eine sehr sujektive Sache ist.
Ferner sind natürlich die "Shitknarren" geladen und sitzen jederzeit locker um dem "GTA - Feind" zu zeigen wo der Bartel den Most holt und ihm aufzuzeigen das man nicht alle Steine auf der Schleuder hat.
Die ersten User vermelden mit stolzgeschwellter Brust das sie das Spiel des Jahres schon hätten. Dies fördert den Neid der anderen natürlich immens und wird sogut wie immer in Frage gestellt.
Gab auch schon User die es angeblich Mitte dieser Woche schon hatten...ähem, muss mich verbessern, diesen User gibt es nicht mehr, da er den Abflug gemacht hat, da er offensichtlich eine Raubkopie gespielt hat. Ein Spieleredakteur der Zeitschrift schleicht sich ebenfalls im Thread rum und versucht die aufgebrachte Community mit handfesten Antworten zum Spiel zu besänftigen.
Es herrscht sozusagen Ausnahmezustand im Thread und keiner kann es abwarten bis endlich der Lauch -Tag gekommen ist und alle Dämme brechen.
Die Moderatoren versuchen natürlich alle auf den Boden zuhalten und drohen mit Verwarnungen wenn man sinnfreie Wertungsdiskussionen nicht lässt.
Gerade bei solch großen Titel wie GTA wird man unermüdlich konditioniert durch Infoschnippsel, Internet, Mags usw. So gerät man in eine Erwartungshaltung die in keinem Maßen zudem steht über was wir letztlich diskutieren...ein Spiel, ein Programm oder eine Ansammlung von Codes gepresst auf eine runde Scheibe.
Auch ich kann dieser Stimmung nicht wiederstehen und bekomme Schweißausbrüche und Muskelzucken wenn es auf den Release zugeht.
Hätte kotzen können als der GTA 4 - Hype anfing und bin nun ein paar Tage vor Release hoffnungslos mittendrin statt nur dabei.
Am Ende wird zum Glück immer noch abgerechnet und ich denke das uns Rockstar eines der Highlights 2008 liefern wird.

written by Hirschchen

4 Comments:

BertBarth said...

Ich freue mich auch schon riesig auf das SPiel und verfolge den GTA4-Thread natürlich auch. Das lustige ist immer, dass wenn man den Thread liest und dann wieder ins Spiele-Forum wechselt, dann ist der GTA-Thread schon wieder mit neuen Antworten ganz oben... *g*
Und wenn man mal nen Tag keine Zeit hat, darf man sich gleich durch 3 Seiten wühlen.

Sehr schön fand ich aber die Aktion vom Kai, dass er sich Zeit genommen hat und gestern alle aufkommenden Fragen beantwortet hat. Das macht die GamePro für mich gleich nochmal sympathischer. :-)

Ich für meine Teil werde mir das Spiel erst am Mittwoch für die 360 kaufen. Und dann gibt es ein schönes langes Wochenende! :D

Florian said...

Hmja, ich hab mich bisher aus dem Hype rausgehalten. Kann darin keinen Sinn mehr entdecken. Ich freu mich das ich morgen GTA spielen kann, mehr nicht. ^^

Yoshi said...

In den letzten vier Wochen vor einem GTA Release werd ich immer ganz hibbelig, und das Internet macht das Ganze noch viel schlimmer.;)
Bin ich froh wenn der Hype endlich vorbei ist und ich das Spiel in den Händen halte.

Vynix said...

Ein Hype, egal bei welchem Spiel oder in welcher Größenordnung schürt nur eine Erwartungshaltung die im Endeffekt enttäuscht wird, von daher lasse ich mich zu sowas nicht mehr hinreißen.