Samstag, 7. Juni 2008

Der Game Pro - Glossar: Heute "Spam" und "Spoiler".

"Spam"

Worauf man in einem Forum egal welcher Gattung immer und immer wieder stößt ist das Wort mit den vier Buchstaben namens "Spam".
Meistens ist es in den Forenregeln ausdrücklich verboten solchen "Spam" zu produzieren und ihn im Forum abzulassen. Etliche Foren haben sogar eine eigene Spamecke, wo man seinem "Trieb" auslassen kann.
Wer oder was ist aber eigentlich dieser Herr "Spam, den jeder Forenbetreiber fürchtet und der die jeweiligen Moderatoren mit Verwarnungen oder Kicks umsich schmeißen lässt?
Ob es stimmt weiß ich natürlich nicht, aber die schönste Geschichte um die Herkunft von "Spam" ist meineserachtens, das diese Wortschöpfung aus einem Sketch der englischen Comedy - Truppe "Monty Python" stammt.
In diesem Sketch soll wohl völlig sinnfrei jedesmal eine Dose mit Ham, also abgepacktes Schinken - Fleisch, in den Sketch gehalten worden sein.
Und da sind wir auch schon bei dem Hauptüberschneidungspunkt zwischen der Dose Spam und dem virtuellen Spam wie er sich in Internet - Foren finden läßt.
Spam hat nichts mit dem eigentlichen Thema zutuen und führt dieses meistens ad acta.
Spam ist bitte nicht zu verwechseln mit Offtopic, da Offtopic durchaus eine interessante Diskussion sein kann, aber an sich auch nicht mehr mit dem Thema gemein hat.
Der gemeine "Spammer" möchte mit möglichst geringem Aufwand ein Maximum an Posts für seinen Counter herausholen, um ihn wie einen virtuellen Penis hart und groß zumachen.
Foren in denen es keinen Counter gibt, haben meistens nicht allzuviel mit Spam am Hut, da dort das Belohnungssystem für den Spammer schlichtweg fehlt.
Besonders gut frequentierte Foren, zu denen das GP nunmal zählt, haben immer ein Problem mit Spam. Mal mehr, mal weniger. Die Moderatoren müssen natürlich sehr darauf achten das nicht allzuviel Spam entsteht und diesen sofort eindämmen.
Spam sind wie gesagt sinnfreie Einwürfe in Diskussionen, meistens Einzeiler oder sogar wenige aneinandergereihte Wörter.
Natürlich muss man auch genau verifizieren und seine User im Auge behalten. In einem guten Forenleben wird natürlich auch die ein oder andere Spampost entstanden sein.
Es darf halt nur nicht zu oft und andauernd vorkommen.
Spam ist dahingehend gefährlich für ein Forum da es unbekämpft jeglichen Austausch erstickt, alle Diskussions - Threads kaputtmacht und ein Forum in einen Blödmanns - Verein umwandelt.
Auch wir hatten hier vor Jahren ein erhebliches Problem mit Spam, das sogar soweit ging das sich diverse User zusammentaten und die "Spammel - Ritter" gründeten. Der Name war Programm und begründete die Counterabschaltung im Smalltalk und die Errichtung des Diskussionsforum, um die wenigen "ernstgemeinten" Fäden zu retten und rauszuschneiden.
Der Smalltalk wurde dann den "Sphaien" zum Fraß vorgeworfen und es wurde ohne Zweifel aufgegeben.
Das war leider nicht der Weiheit letzter Schuß und wie wir alle wissen, wurde der Counter im nachhinein wieder eingeschaltet und das Disku - Forum verschwand auf Nimmerwiedersehen.
Was noch schlimmer ist für ein Forum als Spam ist leider gar keine Beteiligung mehr.
Dies war der Fall, der Smalltalk war eine Wüste geworden und im Diskussions - Forum fanden sich einfach nicht genug User die es am Leben erhalten konnten.
In der letzten Zeit ist es aber wieder ruhiger geworden, der Smalltalk ist wieder lebhafter, das neudazugewonene Medien - Forum wird auch besser frequentiert als das Disku - Forum.
Den Spam gibt es aber immer noch, natürlich nicht in dieser Form und Frequenz wie damals. Unser Tay ist durch seine Spammerei erst kürzlich geflogen, nachdem er den Gewinnerthread 2008 mit einem Spamthread verwechselte und sich die Scheiße aus dem Kopf spammte. Naja, passiert schonmal...
Ferner ist auch der "Welche Musik hört ihr zur Zeit" - Opfer der Spammer geworden die es schlichtweg übertrieben haben und dem Thread den Todesstoß versetzen. Sehr schade wie ich finde, hab ich doch gerade zu Beginn meiner Karriere diesen Faden alle 10 Minuten benutzt um meinen Penis schön hart und groß zumachen.
Zuguterletzt: "Wer von euch noch nie gespammt hat...der werfe den ersten Stein!"
In diesem Sinne...

"Spoiler"
Ein Spoiler ist eine Information, die dazu geeignet ist, den Genuss Dritter am Konsum eines Mediums zu verderben.
Besser hätte ich es nicht umschreiben können. Gerade im Zeitalter der weltweiten Vernetzung, wo es sogut wie unmöglich ist eine Information "nicht" zubekommen...ist es eine häufig unterschätzte Unart des gemeinen Users. Da fiebert man mitunter monatelang einem Film, Spiel, Buch entgegen...und wird dann im entsprechenden Faden mit der Aufdeckung des Endes oder relevanter Plot - Twists "überrascht".
Das hat dazu geführt das mittlerweile eine "Spoilerpflicht" im Medien - Forum herrscht und die Leute relevante Sachen in eben diese packen müssen.
Ich bin auch schon gespoilert worden...es ging um irgendeinen Harry - Potter - Teil und jemand der dort stirbt, das wirde mir dann einfach so unverblümt mitgeteilt...
Leider waren meine Augen schneller und verarbeiteten die Information umgehend. War schon ein komisches Gefühl so eine relevante Info ungefragt lesen zumüssen.
Letztens wurde im MGS - Thread einfach so ein wichtiger Storytwist verraten, man was haben einige User abgekotzt...was ich aufjedenfall verstehen kann. Gerade bei Spielen die sehr erfolgreich sind und auf deren Fortsetzung man mitunter jahrelang wartet, ist ein Spoiler fast vor der Ende der Warterei absolut ärgerlich, unverzeilich und unter uns gesagt sollte man den spoilernden User mit Pauken und Trompeten zum Mond kicken.
Nix Verwarnung, wer so eine relevante Info nicht in einen Spoiler packt, kann sich beim 2. Mal anmelden besinnen, sowas nicht mehr zumachen...
Man bekommt sogut wie jede Information im Internet. Geheimnisse gibt es selten.
Die einzige Methode nicht gespoilert zuwerden ist den entsprechenden Thread einfach irgendwann nicht mehr aufzusuchen. Ist zwar auch nicht die Lösung schlechthin, aber immer noch um Längen besser als von einem kürzlich angemeldeten Noob den Spoiler seines Lebens in den Arsch zubekommen, weil er keine Ahnung wie man Spoiler setzt.

written by Hirschchen

2 Comments:

allenschezar said...

Sehr schön umschrieben und zusammengefasst was es zum Thema zu sagen gibt. Achja: Ich werfe dann mal. ;)

Den gerade Musik-hör Thread hätte ich als Moderator schon 10 mal geschlossen. Der ist so ziemlich das sinnfreiste, was wir im Forum haben.

Rudi Ratlos said...

Fein geschrieben!

Und immer wenn ich was von Spam lese habe ich den Monthy-Pyton Sketch vor Augen bzw. im Kopf... "Spam Spam Spam Spam..." ganz großes Kino :)