Montag, 2. Juni 2008

Das Tagebuch eines Rumblers Teil 1

15.05.1938
Die Sache ist schon seit Wochen am laufen.
Und immernoch sind alle am Leben.
Kein Brief, kein Anruf von irgendjemandem, dass einer gestorben wäre.
Entweder verstecken sie sich gut oder ich bin der einzige der auf der Suche ist.
Werde morgen in den Docks nachgucken und Infos sammeln.
Dieses Versteckspiel macht mich noch verrückt.
Außerdem ist der Ausschlag an meinem Hals schlimmer geworden.

16.05.1938
Hab heute zum ersten mal einen von ihnen gesehen.
Es war bademeistÄr. Leider hat er mich bemerkt bevor ich meine Colt ziehen konnte und ist weggerannt.
Vermutlich war er unbewaffnet...
Der Typ ist sportlicher als er aussieht. Habe ihn sofort aus den Augen verloren.
Komisch nur, dass keiner der Leute dort was über ihn sagen konnte.
Vermutlich versuchen sie ihn nur zu decken. Meine Entscheidung, alleine zu Arbeiten, war wohl ein Fehler.

18.05.1938
Heute lag ein Brief vor meinem Büro.
"Morgen um 23:30 Uhr am Jenkins Boulevard.
Olymp"
Er weiß wo mein Büro ist. Dann muss er auch wissen wo ich wohne.
Aber warum will er sich mit mir treffen?
Er hätte mich schon mehrere male überraschen können.
Das wäre viel leichter. Warum also dieses Treffen?

19.05.1938
Bin gerade noch so davon gekommen.
Ich dachte, es wäre schlau von einem Gebäude aus eine Scharfschützenstellung einzunehmen.
Die Position war perfekt. Sobald ich ihn gesehen hätte müsste ich nur noch abdrücken.
Aber er hatte damit gerechnet. Er wusste, dass ich ihm eine Falle stellen würde.
Olymp hatte sich im gegenüber liegenden Gebäude versteckt.
Ich kann von Glück reden, dass ich nur einen Streifschuss abbekommen habe.
Die Sache wird langsam Gefährlich.

20.05.1938
Ich war zwar schlau genug, mir gestern Nacht ein Zimmer zu mieten, aber ich hätte vorher mein Büro absichern sollen.
Gestern Nacht (vermutlich kurz nach meinem Treffen mit Olymp) ist dort eine Brandbombe hochgegangen.
Meine ganzen Unterlagen wurden vernichtet. Ganz zu schweigen von meinem Waffenschrank.
Gehe nachher neue kaufen.
Ps: Habe gerade einen gesehen, der genau wie Reezor aussieht.
Zum Glück habe ich nicht sofort geschoßen. Es war nur ein Arbeiter...schade...

25.05.1938
Habe gerade von einer Schießerei in der Innenstadt gehört.
Einer soll geflüchtet sein und einer verletzt im Krankenhaus liegen.
Wenn das nicht einer von uns ist, dann weiß ich auch nicht weiter. Ist zwar etwas feige, aber ich muss ihn ausschalten.
Ps: Es war Risingstar.
Aber ich war zu spät. Er war schon weg bevor ich im Krankenhaus war.

26.05.1938
Bin Heute auf Axl Rose gestoßen.
Er ist richtung der alten Keramikfabrik gefahren. Habe ihn natürlich verfolgt.
Und so dumm wie ich bin, dachte ich sogar, dass er mich nicht bemerkt hätte.
Nur gut, dass ich die Tommygun im Kofferraum dabei hatte.
Ich war zwar besser bewaffnet als er, aber er kannte sich dort sehr gut aus.
Am Ende ist er mir entkommen. Aber die Blutflecken, die ich gefunden habe, sagen mir, dass ich ihn schwer verletzt haben muss.
Habe natürlich sofort die Krankenhäuser in der Gegend abgesucht. Keine Spur von ihm...
Ich werde das Gefühl nicht los, dass er noch am Leben ist.
Ps: Der Ausschlag hat sich bis zu meiner rechten Schulter ausgebreitet.
Wir müssen uns langsam beeilen sonst wird es zu spät sein...Wir sind noch so viele...

27.05.1938
Bin Heute umgezogen. Das neue Hotel ist weit außerhalb der Stadt.
Hier finden sie mich nicht so schnell.
Beim Einziehen hat eine alte Frau die Waffen in meiner Tasche gesehen.
Sie hat etwas wie "Mörder" gemurmelt und ist zu ihrem Zimmer gelaufen.
Mörder...natürlich...wenn die Leute nur wüssten, warum wir das alles machen.
Dass das Schicksal der Menschen in unserer Hand liegt.
Sie würden es uns nicht glauben...


...Fortsetzung folgt...

written by Grizzo

1 Comment:

BertBarth said...

Öhm ja... als noch-nicht-Rumbler stehe ich bei der Geschichte vielleicht etwas auf dem Schlauch. Was ist denn der Hintergrund? Um welche Spiele geht es da oder sind die Stories rein erfunden? Was hat es mit den Datum 1938 auf sich?? Fragen über Fragen. *g*

Was ich toll fände, wäre noch eine Threadvorstellung zu deinem Big-GPF-Rumble machen würdest. Also was wird gespielt, wer macht mit, wie läufts bisher, usw. :-)