Mittwoch, 20. August 2008

GamePro hat die Hüllen fallen lassen....+ R.I.P Yoshi/Schell

Ich und meine bessere Hälfte kamen gerade vom Hauptbahnhof und schlossen die Tür auf.
Das Gepäck wurde in die Ecke geworfen und ich ging schnellen Schrittes auf den Küchentisch zu, wo meine Eltern die ankommende Post aufgetürmt hatten. Ganz unten im Stapel lag die neueste Ausgabe der GamePro, säuberlich in Cellophan gepackt.
Ich befreite sie und mir fiel ein kleiner Zettel auf den Boden auf dem der Chefredakteur informierte. Ich hob ihn auf und im selben Moment dämmerte es mir....wo war die DVD-Hülle, die seit Anbeginn meines Abos bereit lag?
Nicht das ich traurig gewesen wäre, mein erster Gedanke war:" Gott sei Dank! Jetzt musst du sie nimmer wegwerfen und hast ein schlechtes Gewissen!"
Auf dem kleinen Zettel stand dann auch das es das war mit der Hülle und sie aufgrund von Leserbefragungen nicht mehr geliefert würde. Stattdessen gab es eine Gutschrift...einlösbar bei irgendeinem Elektronikversand. Zudem würde noch die Umwelt geschont, damit die Hüllen nicht im Mülleimer landen.
Gut dachte ich mir und widmete mich der Printausgabe.
Es vergingen ein paar Tage und ich warf einen Blick ins "Meinungen zum Heft"-Forum und mich traf fast der Schlag.
Nachdem ich mich durch hunderte Posts gewälzt hatte beschlich mich das Gefühl das diese Wegrationalisierung der Hüllen ein ungeheurer Schuß ins Knie für die Zeitschrift sein würde.
Die Abonnenten gingen auf die Barrikaden und drohten dutzendfach mit der Beendigung ihrer Abos, falls die Hülle nicht wiederkommt.
Nachdem die Stellungnahme des Chefredakteurs Markus Schwerdtel dann nach vielen Tagen Schimpfen und Zeterns im Board war, fiel vielen Usern die virtuelle Kinnlade auf den Computertisch. Dieses *klonk* konnte man in ganz Deutschland wahrnehmen.
Eine Stellungnahme hatten sich bestimmt ausnahmslos Alle anders vorgestellt.
Herr Schwerdtel war merklich angesäuert, was ich auch in einem begrenzten Rahmen verstehen kann, da es richtig abging und die wildesten Spekulationen aufgebaut wurden.
Es kamen Sternstunden der modernen Boardpostings dabei heraus---> "So Männer, jetzt mal Butter bei die Fische", "Allerdings kann einem das als Leser doch völlig egal sein, das Ergebnis ist ja bei entsprechender Gutschein-Nutzung das Gleiche.", "Aber klar, wer sein Lebensglück von einer Plastikhülle abhängig macht, hat vielleicht auch ein anderes Menschenbild als zum Beispiel ich..."<--- Herrlich, dachte ich mir und hatte im selben Moment schon Mitleid mit ihm. Dann kam noch dieser hier--->"Und nein, die DVD-Hülle wird nicht wiederkommen. Das Thema ist gestorben, die Umfrage in diesem Thread sinnlos."
Und ich musste laut loslachen. So schnell kann man ein ganzes Forum gegen sich aufbringen...es kann so einfach sein...
Jetzt gab es kein Halten mehr und innerhalb weniger Stunden wurden mehrere Seiten vollgemacht...zumal ich 40 anstatt 20 Posts sehe.
Na klar waren alle jetzt richtig angepisst und Abos die vorher schon gekündigt worden waren wurden jetzt nochmals gekündigt.
Die Abonnenten hatten die Fresse dick und verkündigten natürlich das sofortige Ende der Zeitschrift oder gaben ihr nur noch eine begrenzte Zeit der Existenz.
Natürlich waren sie angefressen weil einige Sachen die ihnen erzählt worden waren, doch recht seltsam waren...
Der User und Moderator PhanZero stellte die Quintessenz der "Fehler" zusammen. Als da wären:

Lüge #1: "Die Umfrage hat ergeben, dass nur ein Bruchteil der Leser die Hüllen nutzt" - die Umfrage hat ergeben, dass viele derer, die die Bögen ausgefüllt haben, sie nicht nutzen, repräsentativ ist das sicherlich nicht.
Fehler #1: Sich vor einer Stellungnahme drücken - Markus ist in Urlaub, und NIEMAND kann was dazu sagen? Schwache Leistung...
Fehler #2: Falscher Shop gewählt. Keine Bedingungen mit dem Shop festgelegt.
Fehler #3: Auf Motzerei eingehen, Lösungsvorschläge ignorieren -> Papierhüllen sind unbeliebt und keiner will sein Heft zerschnippeln.
Fehler #4: Die Hüllen sind nicht zugesagt - ja, was ist denn explizit zugesagt? Ahja, das PDF-Archiv - das ist explizit zugesagt, und der Hit schlechthin. Hmm, also ich fasse zusammen: Zugesagte Sachen gibt es nicht - nicht-zugesagte Sachen können jederzeit gestrichen werden. Jo, was gibt es denn dann noch? Hmm...


Dann gab es noch Stunk wegen einem PDF-Archiv das schon lange angekündigt ist aber wohl auch nicht in die Pötte kommt....da hab ich aber abgeschaltet weils zuviel für mich wurde...
Persönlich finde ich das das Wegfallen der Hüllen extrem ungeschickt verkauft worden ist.
Der Thread hat jetzt schon fast 800 Postings und ich denke auch das das letzte Wort hier noch nicht gesprochen worden ist.
Bin sehr gespannt wie die Sache weitergeht...

Zu einem anderen Thema:

R.I.P Yoshi/Schell

Der Yoshi ist gesperrt worden weil er wohl versucht hatte wieder Stunk mit einem anderen Account zumachen.
Und dann kam der Hammer für mich. Oskar Schell und Yoshi sind ein und dieselbe Person gewesen!?....LOL....
Mein Fresse war ich überrascht..immer wenn ich denke:" So jetzt hast alles im Forum geshen und erlebt!"
Dann kommt so ein Knaller. Gott, was hab ich den Schell gehasst mit seiner sissyhaften, überkorrekten Art.
Unvergessen die vielen Zersetzungsversuche im Meinungen zum Heft-Forum...wenn ich da an den CoD4-Thread denke, der wochenlang auf der Hauptpage gepinnt war.
Bin hier und da auch schon furchtbar mit dem Schell aneinandergerauscht.
Auf der anderen Seite der "süße" Yoshi. Aushängeschild eines Foren-User.
Viele und gute Postings, viele Threaderöffnungen und eigentlich an allen wichtigen Fronten des Forums aktiv.
Hoch angesehen ebenfalls bei fast allen anderen Usern.
Und dann kommt raus das...LOL...ich kanns immer noch nicht glauben...der Kölner hatte zwei Persönlichkeiten.
Naja, hoffe das er sich wieder anmeldet und die Spinnerei mit den Doppelaccounts läßt.

written by Hirschchen

9 Comments:

Yoshi 256 said...

Die Oskar Schell Kommentare stammen von meinem Bruder.
Er hatte sich nur im Board angemeldet, um mich ein wenig zu foppen und für Stunk zu sorgen.
Dummerweise ist mir das erst viel zu spät aufgefallen (Anfang diesen Jahres).
Hatte die Gamepro Seite daher auf seinem PC gesperrt, aber dann hat er einfach auf meinem PC weitergemacht (den ich manchmal den ganzen Tag anlasse).
Beweisen lässt sich die Geschichte wohl nicht, auch wenn ich mich wohl kaum selbst beleidgt habe im Forum:
http://www.gamepro.de/forum/showpost.php?p=1852850&postcount=9761

Wie dem auch sei, wenn mein neuer Account Yoshi 256 nicht freigeschaltet wird, wars das wohl für mich im Forum.
Schade drum, aber kann man wohl nix dran ändern.

Freundliche Grüße
Yoshi 256

LionHeaD said...

Gut geschrieben, wie immer! Also ich kann auch ned zu 100% verstehen warums wegen der Wegrationalisierung der DVDs solche Troubles gibt....aber gut, ich bin auch offensichtlich Einer der Wenigen die bei nem Videospielmagazin keine DVD brauchen bzw wollen ;-)

Vynix said...

Da hat der Hirsch mal wieder äußerst treffend das aktuelle Forumsdrama zusammengefasst.

allenschezar said...

Hab von alledem irgendwie nichts mitbekommen. :D Naja, wer brauch auch schon DVD-Hüllen? Mir reichts die DVDs irgendwo zu stapeln, so nehmen sie nicht soviel Platz weg und so toll sind die GP_DVDs auch nicht, dass ich sie in Hüllen im Regal präsentieren muss. ;)

Vandar said...

das kenn der gute hirsch ja sehr gut, muss man zugeben^^

PhanZero said...

@lionhead
Ohne die Diskussion hier rüberziehen zu wollen: Das Problem ist nicht die fehlende Hülle, damit können die meisten leben. Das Problem ist, WIE das vonstatten gegangen ist. Eine Umfrage, die nicht repräsentativ ist (somit die Aussagekraft einer Weissagung auf der Kirmes hat) als Grund anzuführen, war das DÄMLICHSTE, was man tun konnte! Dann noch die Argumentation, dass es nie als Abo-Vorteil beworben wurde, was natürlich zur Erwähnung des seit Jahren beworbenen PDF-Archives führen musste.

Markus Schwerdtel hat sich da auf sehr dünnes Eis begeben, statt einmal die Eier zu haben und zu sagen: "Die Einnahmen geben das Geld für die Hüllen einfach nicht mehr her, sorry!".

BertBarth said...

Ja, +++ an den Hirsch!

Die DVD-Geschichte ist echt brisant, ich bin sehr auf morgen 14:00h gespannt, wenn ich am Stand sein werde... vielleicht kommt da ja noch was bei rum.

Hirschchen said...

@ vandar
Was meinst du?

Vandar said...

ja beiträge schreiben die an dramatik nicht zu übertreffen sind;)