Sonntag, 28. September 2008

Meine Forumsgewohnheiten

In der letzten Zeit ist mir etwas aufgefallen:
Innerhalb der 5 1/2 Jahre, die ich mittlerweile tatsächlich hier dabei bin (übrigens verwarnungslos und mit vergleichsweise wenigen, dafür aber natürlich NUR hochwertigen Beiträgen ), haben sich bei mir gewisse Verhaltensweisen eingeschlichen, die das Surfen im Forum betreffen.

Und da ich sowieso mal etwas mehr oder weniger Sinnvolles hier beitragen wollte, und mir andere Themen, zum Beispiel über meine beiden Lieblingsthreads, bereits von zwei netten Kollegen weggeschnappt wurden, dachte ich mir, das ist DIE Gelegenheit für euch, mal einen Einblick in Jer's Surfverhalten zu bekommen In diesem Sinne, ab geht die Post:

Ist der PC erstmal eingeschaltet, die Wiedergabeliste im Mediaplayer zur derzeitigen Gefühlslage synchronisiert, geht's auch schon los. Der Feuerfuchs, den ich liebevoll Foxy Brown getauft habe, bekommt seine Routenbeschreibung: http://www.gamepro.de/forum/index.php lautet die Zauberadresse, die ich als Lesezeichen vermerkt habe.
Das hat zur Folge, dass ich oftmals die Hauptseite der Gamepro wochenlang überhaupt nicht zu Gesicht bekomme, und dann sehr überrascht bin, wenn Themen im Forum auftauchen, die mir fremd erscheinen, jeder andere aber so behandelt, als wären sie normal.

Beispielsweise die Diskussionen über nervige Werbeeinblendungen, die mir schon auf diesem Umweg zu großen Teilen erspart bleiben. Und überhaupt, Foxy würde das ja eh regeln.
So, auf der Forumshauptseite angekommen, wird erstmal auf das Fenster gewartet, dass mir entweder mitteilt, dass der gute Key mir mal wieder eine unserer üblichen Mammut-PNs geschickt hat (hier wird oft vergeblich gewartet ), oder, in letzter Zeit, dass mir unser LionheaD zukommen lässt, dass ich am Vortag seinen Nachbarsjungen zum Invaliden verprügelt hätte.

Wie dem auch sei, sind diese Hürden erstmal genommen (die Mammut-PN wird in der Regel erstmal gelesen, und erst dann beantwortet, wenn ich die Zusammenhänge bereits nicht mehr kenne ), kann auch schon das fröhliche Stöbern im Forum losgehen:

Angefangen wird immer mit dem Smalltalkforum, schön von oben nach unten halt. Generell lässt sich sagen, dass angepinnte Threads in der Regel erst einmal komplett ignoriert werden, und ich runter zu den anderen scrolle. Stimmt die Uhrzeit, wird dann evtl. erst einmal ein Lebenszeichen im "Warum seid ihr noch auf? (ab 23 Uhr bis 5 Uhr früh)" erstellt, sofern sich der Thread zu diesem Zeitpunkt auf der ersten Seite befindet (alles danach wird wiederum in der Regel ignoriert, man muss halt Prioritäten setzen )

Fahrradthreads und "Oh, ich habe xxxx Beiträge, huldigt mich"-Threads jucken mich nicht, also erst einmal die neuen bescheuerten Fotos von neuen bescheuerten Usern im "User-Galerie" Forum bestaunt. Sollte ich danach mein Augenlicht wider Erwarten noch besitzen, wird im Fußball-Thread erst einmal wieder meine Meinung zu Bayern München kund getan, damit die auch bloß niemals, NIEMALS, jemand vergisst, bevor ich dann, wenn es neue Beiträge gibt, im "(Erste) große Liebe"-Thread (meinem 2. Lieblingsthread ) vorbeischaue.

Dort reicht dann alles von hoffnungslos bis amüsant, aber ich bin ein netter Mensch, und versuche eigentlich immer zu helfen. Intellektuell hochwertige Konversationen mit Morpheus werden geführt, BB wurde hier getreten bis er "in die Puschen" gekommen ist, jaja, der Thread hat eine ganz eigene Faszination.

Auch der "Thread für allgemeine Fragen" wird mit meiner Anwesenheit beehrt, meistens aber eher passiv, da ich von dem meisten wohl keine Ahnung habe. Oder wusstest ihr, dass Zebras schwarz mit weißen streifen sind? Der Rest im Smalltalkforum verläuft sich in temporären Threads, die hier erst einmal keine Erwähnung finden.

Danach geht's ab ins Medienforum und ab in den Hip Hop Thread, mein Revier. Hier wird natürlich am meisten gepostet, habe über 500 meiner Beiträge dort verfasst, und manchmal geht es kriminell am OT vorbei, aber hey, das muss auch drin sein.
Vor allem wenn man James' Liebe für schlechte ... ähm, diplomatischer ausgedrückt, gewöhnungsbedürftige Musik immer mal wieder ins Gedächtnis gehämmert bekommt (Nicht persönlich nehmen ).

Aber zum Glück sind dort ja genug, die meine Meinung dazu teilen. Ansonsten werden hier eben dann mal CD-Reviews verfasst, wenn was neues da ist, etc. pp. Danach wird im "Last Seen Film"-Thread gestöbert, eventuell meiner Trashliebe freien Lauf gelassen, und dann geht's weiter zum relativ neuen "Movie-Screenshot-Quiz", wo ich mich immer wieder fragen muss, wie viel Freizeit unser LionheaD hat, um quasi jeden Film von jedem Screenshot dort zu kennen.

Ich gehe meistens leer aus, aber so ist das Leben. Viel mehr interessantes bietet das Medienforum zur Zeit eigentlich kaum, höchstens wieder kleinere Threads, die dann nach ein paar Tagen/Wochen verschwinden, also wird kurz im Spieleforum reingeschaut, wo ich dank Mangel an aktuellen Konsolen irgendwie so kaum was schreiben kann.

Aber die PES vs. FIFA - Diskussionen gehören für mich zum Tagesablauf wie die Tasse Kaffee am morgen, kann ich auch nur empfehlen. "Tipps und Cheats" sind tot, frage mich sowieso, warum dafür noch Mods verschwendet werden, aber gut, also schnell weiter. Noch einen kurzen Abstecher ins PC-Forum, wieder ohne viel zu sagen, bevor ich dann zu den "Meinungen zum Heft" komme.

Im Moment ist es dort wieder ruhiger, aber zur Zeiten der Hüllendiskussion war hier echt der Teufel los. Mittlerweile gibt es nur noch einige Tränen über das Thema, die auch trocknen werden, die Abokündingsdrohungen kommen aber noch regelmäßig, aktuell "Der Hellboy-Comic ist ein Scheiß Abogoodie, ich kündige!". Ich frage mich oft, wie viele von den Leuten am Ende wirklich kündigen, aber das geht mich wohl nichts an.

Wenn ich ganz viel Zeit habe wie heute, erstelle ich auch schnell mal den aktuellen Heftthread mit allen Wertungen, teils aus purer Menschliebe, größtenteils allerdings um den ganzen Versagern im Wartethread zu zeigen, dass ICH mein Heft bereits erhalten habe. Meine letzte Station ist dann noch das "Meinungen zu GamePro.de" Forum, das allerdings auch quasi im Sterben liegt, aber Totkranke soll man ja besuchen, man weiß nie, wann die letzte Chance dafür ist.

So, ist das alles geschafft, ist oft so viel Zeit vergangen, dass ich in meinen Lieblingsthreads (allen voran natürlich die selbst erstellten :aua) wieder vorbeischauen kann, um neue Beiträge vorzufinden. Jaja, das Leben als engangierter User ist halt nicht leicht, aber wozu hat die Playlist auch sonst eine Repeatfunktion? I

n diesem Sinne, ich hoffe mein Einblick in mein Leben hat euch gefallen, wenn ihr es bis hierher geschafft habt zu lesen, kann ich auch euch nur zu zu viel Zeit beglückwunschen, die ich ebenfalls beim Schreiben des Beitrags hatte. Und falls Hirschchen das Teil hier wirklich für veröffentlichbar hält, liest man ja vielleicht noch einmal was im Blog von mir.

Bis dahin,

Jer

written by Jer1989

posted by Hirschchen

3 Comments:

BertBarth said...

Hey, cooler Beitrag (und so schön bunt *g*)! Schreib ruhig öfter was, gefällt mir! :-)

Vandar said...

schon geschrieben :)

Anonym said...

Unsere ON's sind echt so lang? :denk:

:aua:

Fein zu lesen, in gewohnter Jer Manier. Daumen hoch. ^^

Gruß

Key