Donnerstag, 3. Juli 2008

Wie User ein Forum kaputt / attraktiv machen

Ich denke ich brauch den Lesern dieses Blogs nicht erklären was Spam ist und was Offtopic bedeutet. Das sollte eigentlich jedem in einem Forum tätigen User ein Begriff sein. Inwieweit man damit ein Forum kaputt oder für andere User unattraktiv macht, dass möchte ich mit diesem Blog beschreiben. Im Gegenzug möchte ich aber auch erklären, wie man ein Forum fördert und es attraktiv gestalten kann. Ich berufe mich dabei auf meine persönlichen Erfahrungen als User in verschiedenen Foren und als Moderator bei GamePro.de.

Wie machen User ein Forum kaputt?
Es gibt in jedem Forum eine Gruppe von Usern, deren Bestreben beinah ausschließlich darin besteht den eigenen Aktivitätslevel hochzutreiben. Bei uns gibt es einen Counter, der jeden Beitrag zählt. Wie gehaltvoll können Beiträge von Usern sein, deren größte Motivation der "virtuelle Schwanzvergleich" ist? Außerdem wollen diese User immer "Spaß" im Forum haben. Spaß bedeutet in diesem Fall möglichst viele Beiträge an einem Tag zu schreiben und sich dafür auch noch von seinen "Kollegen" feiern zu lassen. Soweit so gut, aber warum machen solche User das Forum kaputt?

Wenn Themen durchzogen sind von Spam, Offtopic und privaten Gesprächen, wie man es aus Chat-Rooms kennt, dann wird es für einen richtigen Forumsuser irgendwann völlig uninteressant darin Beiträge zu verfassen.
Man muss sich das so vorstellen: Man kommt ins Forum und findet ein anfänglich interessantes Thema. Man liest den Eröffnungsbeitrag und hat eine Antwort im Kopf. Man klickt auf Antworten und schreibt seinen Beitrag. Nach dem man diesen abgesendet hat, sieht man ihn zwischen Beiträgen stehen, die mit dem Thema nur noch am Rande was zu tun haben. Eine ernsthafte Antwort folgt nicht. Wenn das einmal passiert ist das sicherlich nicht so schlimm. Wenn man das aber immer und immer wieder mitmachen muss, kehrt man früher oder später dem Forum dem Rücken und sucht sich ein anderes Betätigungsfeld.

Nicht nur das damit User vergrault werden, gute Themen, die einen tollen Aufhänger für eine ergiebige Diskussion sind, werden damit Schritt für Schritt kaputt gemacht. Aber Hauptsache eine Handvoll User hat ihren Counter hochgetrieben und seinen "Spaß" gehabt. Dass ein großer Teil der Community diesen Spaß nicht teilt und sich abwendet, interessiert diejenigen gar nicht. Weist man diese User daraufhin, sehen sie es in den allerwenigsten Fällen ein. Die Ausreden sind dabei fast immer dieselben und man kann sich denken wer häufig den Kopf als Sündenbock hinhalten muss.

Fakt ist das so eine Entwicklung schleichend und über einen langen Zeitraum vollzogen wird. Ein weiterer Faktor ist die Größe eines Forum. Im Falle von Gamepro.de glaube ich das unser Forum zu schnell zu groß geworden ist.

Wie kann man ein Forum attraktiv gestalten?
Der eiserne Grundsatz eines Forums:
Ein Forum ist nur so gut wie seine Community.

Wenn ich einerseits die Spammer verurteile, dann muss ich andererseits auch diejenigen verurteilen, die keinen Beitrag dazu geleistet haben das Forum für alle attraktiver zu machen. Sich einfach abwenden ist sicherlich der leichteste Weg, zeugt aber auch davon, dass kein ernsthaftes Interesse darin bestand die Community mit zu verbessern. Vielleicht aber auch Unwissenheit darüber, wie man sowas in Angriff nimmt. Es ist nicht viel was man als User machen kann, aber es ist mittelfristig sehr wirksam.

Ein Forum braucht interessante Themen. Wenn ihr ein Thema im Forum nicht findet, dann wendet euch nicht ab, sondern eröffnet es selbstständig. Schreibt einen Eröffnungsbeitrag bei dem die Ausgangsfrage nicht einfach nur mit Ja oder Nein zu beantworten ist. Wenn das Thema die Begründung der eigenen Meinung verlangt, macht es das den Spammern etwas schwerer unter dem Radar zu fliegen. Wenn ich ein Thema so gestalte, dass die User nur mit Ja oder Nein antworten können, dann darf man sich darüber auch nicht ernsthaft wundern, wenn nichts anderes kommt.

Als Threadersteller habt ihr aber auch eine gewisse Verantwortung, immerhin ist es euer Thema. Lenkt die Diskussion indem ihr User genau nach ihrer Meinung befragt und sie damit zwingt sich zu begründen. Wenn euch ein User negativ auffällt, schaltet die zuständigen Moderatoren ein. Denn dafür sind sie da und auch wenn die Moderatoren sehr aktiv sind, ALLES können die auch nicht mitkriegen.

Wenn ihr eine Antwort in einem Thread schreibt, in dem die Spammer mal wieder ihrem Tagesgeschäft nachgehen, schreibt auch ruhig mal das euch das nicht gefällt. Das soll kein Aufruf sein den Aushilfsmoderator zu mimen, aber wenn diese User merken das nicht nur den Moderatoren ihre Beitragsmentalität nicht gefällt, sondern auch den anderen Usern, werden sie über kurz oder lang ihren "Spaß" verlieren. Sicherlich verständlich das es einfach mehr Wirkung hat, wenn nicht nur die Moderatoren, sondern die gesamte Community klar ausruft: Spammer haben hier nix verloren!

Man darf nicht vergessen das man in einem Forum, wo viele Tausend angemeldet, und mehrere hundert ständig aktiv sind, nicht pauschalisieren kann. Damit ein Forum interessant ist, muss es eine gesunde Balance geben, zwischen Usern die sich ernsthaft austauschen wollen und solchen, die mit Spaß etwas Auflockerung bringen. Wir Moderatoren versuchen diese Balance mit unseren Mitteln auf recht zu erhalten, was, wie ich sagen, muss nicht immer ganz einfach ist. Nicht für uns, aber auch nicht für euch. ;-)

8 Comments:

Anonym said...

Der Feldzug gegen die Spammer geht weiter.
Willst du Leute rausekeln?

Anonym said...

"Außerdem wollen diese User immer "Spaß" im Forum haben. Spaß bedeutet in diesem Fall möglichst viele Beiträge an einem Tag zu schreiben und sich dafür auch noch von seinen "Kollegen" feiern zu lassen."

Du kennst dich ganz schön aus, was?
Es soll aber auch Leute geben, die den Spaß nicht mit "Counter hochtreiben" gleichsetzen.


Ich habe ganz gewiss keine weiße Weste, aber warum aber immer alle glauben, "Spammern" ginge es immer nur um einen hohen Counter, verstehe ich nicht.
Vielleicht brauch man dazu die Denkweise eines Smalltalk-Moderators.

GAMEPROFF said...

Auch wenn mir es niemand glauben wird (Ich bin ja ein ganz böser Spammer, meine einzigste Motivation zu posten ist ja der Counter, egal was ich sagen :rolleyes: ),
mir ist der Counter sowas von egal.
Von mir aus kann er abgestellt werden.
Außerdem finde ich, dass meine sinnvollen Beiträge in letzter Zeit überwiegen (Ach Quatsch, ich bin ja Spammer)...

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass ganz gezielt User aus dem Forum rausgeekelt werden sollen.

Vynix said...

Da fühlen sich einige wohl auf den Schlips getreten, wie? Aber nicht mal den Mut haben seinen Nick mit zu liefern. Traurig. Und schade das ihr nicht bis zum letzten Absatz gekommen seid, wo was von Balance steht und das man in einem Forum nicht so einfach pauschalisieren kann. Aber gut, Hauptsache mal wieder auf die Kacke gehauen.

@ Gameproff
Wo hab ich im Blog geschrieben das du ein Spammer bist? Nirgends. Mir ist durchaus bewusst das du auch viel im Spiele-Forum unterwegs bist, gerade im MGS 4-Thread hab ich deine Posts mit viel Freude und Interesse gelesen.

GAMEPROFF said...

Mir kommt es einfach öfters so vor, dass User manche User mich als Spammer ansehen, der nicht in der lage ist, einen vernünftigen Beitrag zu posten.
Evil hatletzens einen Thread geclosed, der von anderen erledigt wurde und hat (In meinen Augen) mir die Schuld dafür gegeben. Solche Situationen meine ich.

Natürlich, mindestens 600 Beiträge habe ich gespammt, aber trotzdem versuche ich ja auch mich zu bessern.

Vynix said...

@ gameproff
Weißt du was ich ehrlich löblich finde? Das du dich offen darüber äußerst, eingestehst das du viel gespammt hast und das jetzt ändern willst. Das sehe ich und find das sehr gut. Ist ja wohl klar, dass ich lieber deine ernsten Posts lese, als den Blödsinn der zum Teil kam.

Wie gesagt, es muss halt ein Gleichgewicht da sein. Wenn einer überwiegend ernste Posts schreibt, dann hat keiner der Mods ein Problem damit mal ein Auge zuzudrücken und den Spaß auch mal mitzumachen. Aber wenn nix anderes kommt als Blödsinn, wie soll man das dann bitte gut finden?

Florian said...

Hachja, die böse Spammerfraktion. Ich hatte auch den Eindruck das du dich da ganz schön auf die Spammer eingeschossen hast, Vynix.

Beispielsweise der Tag an dem ich gekickt wurde. Das beginnt mit der Begründung das ich nur noch Einzeiler geschrieben habe. Guck dir mal meine letzten Postings an, dazu noch das mir andere Moderatoren zugesichert haben das ich nicht gekickt werde, du mich aber trotzdem rausgeworfen hast (ja ich weiß du wusstest davon nichts). Will da jetzt nicht diskutieren deswegen, ist mir ziemlich egal, aber nur so als Beispiel. Dann schließt du einen beliebten Thread und verwarnst 3 User und löscht dann (ich vermute du bist es gewesen) noch einen Thread von kidicarus.

Da hab ich schon gedacht du hast dich nicht mehr richtig im Griff. Aber nun gut, danach hat es sich ja ein bisschen beruhigt.

Naja, dir sind die Spammer ein Dorn im Auge, nur fehlt mir dabei einfach eins. Wenn man gegen Spam vorgeht, dann doch bitte die komplette Moderation und nicht nur einer alleine. Aber wie gesagt, das nur mal nebenbei.

Zu deinem Eintrag kann ich nur sagen, das du natürlich recht hast. Eine Diskussion kannst du nicht führen wenn dauernd dazwischen gespammt wird. Ich finde auch das es Proff und Kompanen total übertrieben haben mit dem Spam, nur verstehe ich Proff wenn er meint das jeder Spam der auftaucht irgendwie mit ihm in Verbindung gebracht wird und er als der größte Spammer hingestellt wird.

Was nun in deinem Beitrag zu lesen ist, ist der Aufruf an die anderen User den Spammern das Leben schwer zu machen (brilliant koniniert *ugly*). Erinnert mich irgendwie an Hooligans. Da wird sowas auch hin und wieder gefordert. Warum? Weil es der Polizei nicht gelingt gegen sie vorzugehen. ;)

Naja, wie gesagt, ich finde gerade im Smalltalk (!), sind Einzeiler eben normal. Dafür ist es eben der Smalltalk. Meiner Meinung nach seht ihr es dort mit dem Spamverbot ein bisschen zu eng. Aber gut, dieser Meinung seit ihr sowieso nicht.

Könnte jetzt wahrscheinlich noch einen Roman dazu schreiben, aber ich lasse es mal.

Ist übrigens nichts böse gemeint und ich liebe dich Vynix. :)

Yoshi said...

Spamming im Spieleforum sollte unterbunden werden.
Im Smalltalk gehört Spam einfach zu einen lockeren Atmosphäre dazu.
Im Gamestar Forum wird das glaub ich auch so gehandlet.